Historie – Tradition über Generationen2019-01-02T11:43:59+00:00

Historie – Tradition über Generationen

Berger-Seidle schöpft aus langer Tradition und knapp einem Jahrhundert an Erfahrung, Innovationskraft und technischem Fortschritt. Als ein tragender Bestandteil der Berger-Gruppe setzt sich Berger-Seidle heute aus drei erfolgreichen Unternehmenslinien zusammen.

Der Stamm und die ersten Anfänge gehen auf Philipp Berger zurück, der 1926 ein Lackhandelsunternehmen mit späterer Produktion in der pfälzischen Chemiestadt Ludwigshafen am Rhein gründete und bis Anfang der 60er Jahre wirkte. Seit Anfang der 50er Jahre erfolgte die Spezialisierung auf hochwertige Industrielacke und seit 1960 auf Parkettversiegelungsmittel. Die Standortverlagerung des Unternehmens von Ludwigshafen ins nahegelegene Grünstadt schaffte 1980 Raumkapazität mit Reserven für die weitere erfolgreiche Expansion des Unternehmens. 24.000 m² Gelände und großzügige Gebäude ermöglichten in den Folgejahrzehnten die systematische Modernisierung und Erweiterung der Produktionsanlagen.

Mit der Übernahme des 1945 gegründeten Parkettsiegelspezialisten Georg-Seidle GmbH, Freiberg, im Jahre 1988 und der Verschmelzung der Produktprogramme, wurde die Entwicklung zu einem der europa- und weltweit führenden Parkettsiegelhersteller initiiert. Ambitionierte Entwicklungsaktivitäten und weltweites Marketing führten zu einer Vielzahl umweltbewusster Lack- und Öl-Systeme und treffsicherer Problemlösungsprodukte. Als konsequenter Schritt globaler Weiterentwicklung folgte im Jahre 1997 die Gründung der Vertriebstochter „Berger-Seidle Amerika L.P.“ in Duluth, Georgia, USA.

Die Idee, alle chemisch-technischen Produkte rund um das Parkett aus einer Hand zu liefern, wurde 2009 durch die Aufnahme von Parkettklebstoffen ins Produktportfolio realisiert. Mit dem Erwerb des seit 1928 traditionsreichen Klebstoff Herstellers Ramge-Chemie GmbH, Dudenhofen, im Jahre 2010 und seiner vollständigen Integration bei Berger-Seidle in Grünstadt im Jahr 2013, rundet Berger-Seidle sein umfassendes Lieferprogramm ab.

Das in 2012 errichtete Seminar- und Technikums-Zentrum bietet großzügige, ideale Räumlichkeiten zur Durchführung technisch anspruchsvollster Seminare und perfektioniert das Gesamtangebot der heutigen Berger-Gruppe und besonders der Berger-Seidle GmbH am Standort Grünstadt.

Parallel zum Geschäftsbereich „Berger-Seidle“ gehören innerhalb der Berger-Gruppe heute noch die Schwesterunternehmen „Berger-Lacke“ und „Berger-Zobel“. Der Geschäftsbereich „Berger-Lacke“ beheimatet die als Premiummarke hochspezialisierte Industrielacke (www.berger-lacke.de). Unter der Marke [Z] Zobel ist Berger-Zobel Premiumanbieter für modernste und umweltfreundliche Fenster-, Fassaden- und Türbeschichtungen (www.zobel-coatings.de). Auch diese Schwesterfirmen und Marken nehmen in Ihrem Segment technisch einen Spitzenplatz ein und sind weltweit sehr erfolgreich und in vielen Ländern heute – wie Berger-Seidle auch – erfolgreicher Marktführer.

2019

Großinvestitionen in 2 neue Hallen für Produktion, Lager und Versand sowie TechnologyCenter IndustrialCoatings

2018

Integration des Standorts Worms in Grünstadt

2017

Berger übernimmt Zobel zu 100%

2013

Schaffung einer Holding-Struktur innerhalb der Berger-Gruppe

2012

Integration des Standorts Dudenhofen in Grünstadt

2012

Großinvestition in neues Seminar- und Technikums-Zentrum am Standort Grünstadt

2010

Berger übernimmt Ramge zu 100%

2007

Großinvestitionen in 3 neue Hallen im Bereich Wareneingang, Produktion und Versand am Standort Grünstadt

2004

Integration des Standorts Freiberg in Grünstadt

2001

Markus M. Adam tritt als 4. Generation ins Unternehmen ein

1997

Gründung der Vertriebstochter Berger-Seidle USA

1994

Großinvestitionen in neue Gebäude für Verwaltung, Vertrieb und Sozialräume am Standort Grünstadt

1991

Neufirmierung und Zusammenlegung des Segments der Parkettbeschichtungen in Berger-Seidle

1988

Berger übernimmt Seidle zu 100%

1983

Mit Franz Adam geht die 2. Generation in Ruhestand

1980

Umzug der Firma Berger von Ludwigshafen an den deutlich größeren und heutigen Standort in Grünstadt/Weinstraße

1974

Thomas M. Adam tritt als 3. Generation in das Unternehmen ein

1961

Spezialisierung der Firma Berger auf Segment Parkettbeschichtungen

1954

Spezialisierung der Firma Berger auf Segment Industrielacke

1952

Franz Adam tritt als 2. Generation in das Unternehmen ein

1950

Umzug der Firma Berger innerhalb Ludwigshafen an größeren Standort Bleichstraße

1946

Gründung der Firma Zobel als Händler und Produzent für Holzschutzbeschichtungen durch Harry Zobel in Worms

1946

Gründung der Firma Seidle als Produzent für Parkett- und Holzbeschichtungen durch Georg Seidle in Freiberg

1928

Gründung der Firma Ramge Chemie als Produzent für Klebstoffe durch Peter Ramge in Dudenhofen

1926

Gründung der Firma Berger als Händler und Produzent für Lacke und Farben durch Philipp Berger in Ludwigshafen

Diese Webseite verwendet Cookies und nutzt Dienste von Drittanbietern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Genauere Infomationen finden Sie in Bereich Datenschutz. Ok